eiko_list_icon Verkehrsunfall, eingeklemmte Person

H-KLEMM 1 Y - Hilfeleistung - Person eingeklemmt
Hilfeleistung
Zugriffe 2026
Einsatzort Details

Nidda, K196 --> Geiß-Nidda
Datum 22.03.2020
Alarmierungszeit 14:17 Uhr
Einsatzende 16:25 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 8 Min.
Alarmierungsart Pager
Einsatzleiter Stadtbrandinspektor P. B. Balser
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Geiß-Nidda | Bad-Salzhausen
Feuerwehr Michelnau
Feuerwehr Nidda
Stadtbrandinspektor
1. stellv. Stadtbrandinspektor
    Brandschutzaufsicht Wetteraukreis
      Rettungsdienst
        ITH Christoph Mittelhessen
          ITH Christoph Gießen
            RTH Christoph 2 (Frankfurt)
              Notarzt
                Polizei
                  Fahrzeugaufgebot   Nidda 11-19  Nidda 11-16  Nidda 11-44  Nidda 11-46  Nidda 12-47  Nidda 1-11  Nidda 1-19-1  Nidda 1-46  Nidda 1-64  Nidda 1-10
                  Hilfeleistung

                  Einsatzbericht

                  Ein PKW kam zwischen Nidda und Geiß-Nidda in Höhe der Kläranlage recht von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Zaun und kam auf einer Böschungskante zum stehen. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren 3 Personen in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und wurden mittels hydraulischen Rettungsgerät gerettet. Ein weiterer Insasse konnte das Fahrzeug eigenständig verlassen. Vor Ort waren neben Polizei und Rettungsdienst auch die Rettungshubschrauber Christoph 2, Christoph Mittelhessen sowie der Christoph Gießen.

                   

                  sonstige Informationen

                  Einsatzbilder

                   


                  Unsere Kooperationspartner in Verbindung mit dem Feuerwehr-Dienstausweis

                  Please publish modules in offcanvas position.